Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

eHealth Symposium Südwest 2018 in Kaiserslautern!

Der Gesundheitsmarkt ist im Umbruch: Der digitale Wandel ermöglicht durch die Verschmelzung medizinischen Wissens mit IT-Lösungen und künstlicher Intelligenz (KI) optimierte Abläufe sowie völlig neue Geschäftsmodelle.
Im medizinischen Alltag erstellte Befunde, Arztbriefe und wissenschaftliche Publikationen liefern bereits eine immense Datenflut, die durch körpernahe Sensorik zukünftig weiter steigen wird.

Deutschlands Südwesten vereint eine große Zahl namhafter Mediziner, Kliniken, Forschungsinstitute, IT-Firmen und Start-ups, die bereits neue Wege im Bereich IT-gestützter Medizin gehen. Um die interdisziplinäre Zusammenarbeit regionaler Akteure in Medizin, Forschung, Wirtschaft und Politik im Südwesten zu stärken, findet am 25. Januar 2018 zum ersten Mal das eHealth-Symposium Südwest im Business + Innovation Center Kaiserslautern (bic) statt.

Das kostenlose Symposium gibt regionalen Vertretern von Krankenhäusern, Wirtschaftseinrichtungen (IT, Versicherer), Forschungsunternehmen sowie forschenden Medizinern die Gelegenheit, sich über die rasanten Entwicklungen im Bereich eHealth auszutauschen und miteinander zu vernetzen.

Im Mittelpunkt der Veranstaltung stehen aktuelle und zukünftige Einsatzmöglichkeiten von Big Data, Precision Medicine und anderer innovativer Ideen im Gesundheitswesen.

Das Grußwort zum Symposium sprechen Dr. Klaus Weichel, Oberbürgermeister der Stadt Kaiserslautern, und Ulrich Dexheimer, Sprecher des Vorstandes der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz.

Es erwarten Sie Fachbeiträge aus dem medizinischen und industriellen Umfeld, die Vorstellung innovativer Start-ups im eHealth-Bereich sowie ein Impulsvortrag zum Thema Datenschutz.

Nutzen Sie die Gelegenheit zum intensiven Austausch und Networking.

Hinweis: 
Fortbildungspunkte für die Veranstaltung sind bei der Bezirksärztekammer Pfalz beantragt.

ANMELDUNG bitte über folgenden Link zu EMPOLIS: 
Anmeldung eHealth Symposium 2018

Zum Programm geht's hier.