Zur Hauptnavigation / To main navigation

Zur Sekundärnavigation / To secondary navigation

Zum Inhalt dieser Seite / To the content of this page

Hauptnavigation / Main Navigation

Sekundärnavigation / Secondary navigation

Inhaltsbereich / Content

Neue wissenschaftliche Publikation im Journal of World Business

Der Beitrag “Internationalization of Immigrant-Owned SMEs: The Role of Language“, den Prof. Dr. Matthias Baum gemeinsam mit Prof. Dr. Sui Sui (Ryerson University, Toronto, Kanada) und Prof. Dr. Horatio M. Morgan (Ryerson University, Toronto, Kanada) verfasste, wurde im Journal of World Business zur Publikation angenommen.

Basierend auf einer Stichprobe von 3077 kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) in Kanada evaluierten die Autoren den Einfluss der Muttersprache immigrierter Gründerinnen und Gründer von KMU auf den Internationalisierungsprozess dieser Firmen. Das Forscherteam um Professor Baum zeigt in diesem Zusammenhang, dass sich die Tatsache, dass KMU im Besitz von Immigranten sind, positiv auf die Entscheidung auswirkt, in globale Märkte zu exportieren. Weiterhin wird anhand der untersuchten Daten sehr deutlich, dass KMU im Besitz von Immigranten, deren Muttersprache sich von der Amtssprache des regionalen Marktes im Gastland unterscheidet, mit geringerer Wahrscheinlichkeit eine regionale Internationalisierungsstrategie wählen als jene KMU, bei deren Besitzer dies nicht der Fall ist.